Zauneidechsen am Königseeufer sollen umgesiedelt werden?

Dort wo 24 Garagen am Königseeufer entstehen sollen ist ein Bereich eingezäunt. Allerdings liegt der nördliche Teil des Zaunes auf dem Boden? Wohin sollen die Tiere umgesiedelt werden? Gab es vorher ein Gutachten? Dürfen die Naturschutzverbände dies einsehen? Spannend ist die Frage nach dem Sinn dieser Maßnahme. Ist die Wassergefährdung ausgeschlossen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.