Postteiche

Die Postteiche liegen in der süd-östlichen Ecke des NSG’s. Sie bestehen aus zwei größeren Folien-Lehm-Teichen und zwei kleineren Wasserlöchern.

Postteich 2 9.3.2021 – sichelförmig, östlichster Teich

In den größeren Teichen waren früher immer Moorfrösche zu beobachten. Die kamen in früheren Jahren sporatisch bis zu den Teichen der Lämmersee-Schneise, nahe der Dudenhöfer Straße, vor. In den Gewässeren kommen unter anderem Laubfrosch, Kreuzkröte und Kammmolch vor.

Postteich 1 Richtung Westen 23.3.2021
Postteich 1 Laich des Grasfrosches im Uferbereich 23.3.2021
Postteich 1 Richtung Nort/West 23.3.2021
Postteich 1 Richtung Nort/West 23.3.2021
Postteich 1 Richtung Nord/West 23.3.2021
Postteich 2 Richtung Osten 23.3.2021
Postteich 2 Forschlaich im flachen Wasser 23.3.2021
Postteich 2 Richtung Westen 23.3.2021
Postteich 3 Richtung Osten 23.3.2021
Postteich 3 Richtung Osten 23.3.2021

Postteich 2 Forschlaich im flachen Wasser 23.3.2021