Ergebnisse Fledermausmonitoring

Hainstadt

Insgesamt 49 Probeflächen. In 43 Probeflächen wurden 2021 insgesamt 200 Fledermäuse vorgefunden. In 6 Probeflächen gab es keine Hinweise auf Fledermäuse.

Vorgefundene Fledermausarten
  • 49 Probeflächen insgesamt
  • 6 Probeflächen ohne Fledermausnachweise
  • 88% der Probeflächen mit Fledermausnachweisen

Probeflächen Hainstadt nördlich der L3416

Bis auf HST001 in allen Probeflächen Nachweise von Fledermäusen. Allerdings fehlen Daten vom Herbst auch von HST001. In den beiden neu eingerichteten Probefläche in der Lehmgrube HAST-L01 und HAST-L02 (Ausgleich für die neue Abbaufläche) bereits in der ersten Probefläche Nachweise von 2 Pipistrellus.

Vorgefundene Fledermausarten
  • 12 Probeflächen insgesamt
  • 1 Probeflächen ohne Fledermausnachweis
  • 92% Fledermaus-Belegungsrate (Probeflächen)

Probeflächen Hainstadt südlich der L3416 bis Langhorst/Obermannslache

Vorgefundene Fledermausarten
  • 30 Probeflächen insgesamt
  • 3 Probeflächen ohne Fledermausnachweis
  • 90% Fledermaus-Belegungsrate (Probeflächen)

Probeflächen Hainstadt östlich Langhorst/Obermannslache

Seligenstadt

Insgesamt 36 Probeflächen. In 34 Probeflächen wurden 2021 insgesamt 263 Fledermäuse vorgefunden. In 7 Probeflächen gab es keine Hinweise auf Fledermäuse.

Vorgefundene Fledermausarten
  • 36 Probeflächen
  • 7 Probeflächen ohne Fledermausnachweis
  • 80% der Probeflächen mit Fledermausnachweisen

Seligenstadt Nord

Vorgefundene Fledermausarten
  • 19 Probeflächen insgesamt
  • 2 Probeflächen ohne Fledermausnachweis
  • 89% der Probeflächen mit Fledermausnachweisen

Seligenstadt Süd

Vorgefundene Fledermausarten
  • 17 Probeflächen insgesamt
  • 5 Probeflächen ohne Fledermausnachweis
  • 70% der Probeflächen mit Fledermausnachweisen

Mainhausen

Insgesamt 17 Probeflächen. In 8 Probeflächen wurden 2021 insgesamt 50 Fledermäuse vorgefunden. In 10 Probeflächen gab es keine Hinweise auf Fledermäuse. Es fehlten allerdings auch zum Teil die Herbstdaten.

Vorgefundene Fledermausarten
  • 17 Probeflächen insgesamt
  • 10 Probeflächen ohne Fledermausnachweis
  • 41% der Probeflächen mit Fledermausnachweisen

Mainhausen ohne Sendefunkanlage

Vorgefundene Fledermausarten
  • 11 Probeflächen insgesamt
  • 8 Probeflächen ohne Fledermausnachweis
  • 27% der Probeflächen mit Fledermausnachweisen

Zwar sind im Herbst nicht alle Kästen kontrolliert worden, doch ist eine sehr schlechte Kastenbelegung ablesbar.

Sendefunkanlage Zellhausen

Vorgefundene Fledermausarten
  • 6 Probeflächen insgesamt kontrolliert
  • 2 Probeflächen ohne Fledermausnachweis
  • 67% der Probeflächen mit Fledermausnachweisen

Viele Kästen wurden in diesem Jahr nicht kontrolliert. Das Ergebnis daher wenig repräsentativ.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.