Stand der Amphibienwanderungen

Nach der Kälteperiode hat die Krötenwanderung wieder eingesetzt. Am Amphibienzaun war nur die Nacht vom 29. auf den 30. März ohne Krötenfunde? Die Temperaturen und die Feuchtigkeit können dies nicht erklären. Auffällig war die erhöhte Windgeschwindigkeit von 12 km/h. Vielleicht war dies die Ursache? Inzwischen sind 1036 Kröten gewandert.

Auf der Wanderung am 30. März 2018 abends

Auch der Springfrosch hat das Laichgeschäft wieder aufgenommen. In einem Waldtümpel in Hainstadt haben wir am Karfreitag ca. 50 Laichballen gefunden. Der Springfrosch klebt seine Leichklumpen an Pflanzen. Die Unterseite der Eier hat einen scharf abgegrenzten weißen Fleck.

Tümpel mit Springfroschlaich
Ein Teil der Laichballen

   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.