Fortschreibung Tümpelsanierung in Hainstadt

Die Fortschreibung der Tümpelsanierung in Hainstadt wurde am 9. September 2022 wieder aufgenommen. Hierzu gibt es ein Tagebuch, um den Fortgand der Arbeiten zu dokumentieren.

Trokener Erlenbruchwald im September 2022. Nur die Wildschweinsule links hatte noch etwas Wasser.

Protokoll der Tümpelbegehung  der Tümpel im Gemeindewald Hainburg/ Erörterung von Pflegemaßnahmen, 9.9.22

Anwesend: Frau Schneck, Herr Müller, Herr Riegelmann, Herr Herrmann

Folgende Maßnahmen werden im Sinne der Biotopverbesserung als sinnvoll erachtet:

Tümpel 1: Birke und Brombeere auf der Südseite entfernen, Weide wenn möglich ziehen, ansonsten knicken, Faulbaum stehen lassen, Verbindung zwischen den zwei Vertiefungen von Brombeere befreien

                                Motormanuelle Arbeiten mit Heppe/ Sichel/ Freischneider

Tümpel 3: schwer zugänglich, Kosten rechtfertigen nicht den geringen Nutzen, daher eher keine Maßnahmen, ggf. bei Gelegenheit Bohrstockprobe durchführen

Tümpel 4: Traubenkirsche (BHD 10-20) umschneiden, einzelne Traubenkirsche in der Verjüngung ziehen und entsorgen

                               Motormanuelle Arbeiten mit Motorsäge, ziehen von Hand

Tümpel 5+6: keine Maßnahmen direkt im Tümpel erforderlich, jedoch sollte der Graben von Brombeere befreit und der Zufluss zu Tümpel 6 frei gemacht werden

                               Motormanuelle Arbeiten mit Heppe/ Sichel/ Freischneider/ Handschaufel

Tümpel 7: Birken + Gebüsch entfernen, rundherum 2m ab Tümpelkante, bzw. bis zum angrenzenden Gatter

                               Motormanuelle Arbeiten mit Heppe/ Freischneider

Tümpel 8: ggf. leicht vertiefen, Gras vom Tümpelboden und Uferbereiche entfernen

                               Ggf. Schreitbagger, wenn gerade in der Nähe

Tümpel 9: rund um den Tümpel einzelne Verjüngung Traubenkirsche ziehen und entfernen. Es befindet sich bereits viel Traubenkirsche im Umfeld…

Tümpel 10: ggf. vertiefen/ Seggen entfernen, Stockausschlag Erle im Süden entfernen

                               Ggf. Schreitbagger, wenn gerade in der Nähe/ Motorsäge

                               Diese Maßnahmen eng mit Ralf Sehr abstimmen (NSG Langhorst!)

Herr Müller schickt im Nachgang an alle die Tümpelkarte.

Das folgende Procedere ist noch nicht abschließend geklärt (Herr Müller und Herr Riegelmann schauen nach, wie es bei der letzten Tümpelsanierung ablief).

Vermutlich stellt der NABU einen Antrag an die UNB, Kreis Offenbach für die Übernahme der Kosten. Die Angebotseinholung und Beauftragung eines Unternehmers erfolgt dann durch die UNB ??

Vom Forst vorgeschlagene Unternehmer:

  • Scherz
  • Gartenbaubetrieb Schwab??
  • Nur motormanuelle Arbeiten: Interforst und Vukovic

Verzeichnis der möglichen Ausführenden 2017:

Scherz Umwelt GmbH &Co.KG Hubertus Scherz Heegwaldstr. 22 63674 Altenstadt
Rudolph GaLa-Bau Samerwiesen 20 63179 Obertshausen
Röder Wasserbau Seifenwiesenweg 48 64686 Lautertal
Arreche GmbH Industriegebiet 26 66981 Münchweiler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.