Neuer Nachweis vom Grauen Langohr und Netzfang in Schwarzenfels

Am 5. August kam ein Notruf wegen einer Fledermaus mit langen Ohren aus Zellhausen. Das Tier hatte geblutet und war leider nach unserem eintreffen bereits gestorben. Das adulte Männliche Tier wurde vermutlich von einer Katze attackiert und ist der Erstnachweis dieser Art in der Gemeinde Mainhausen.

Da war das Graue Langohr bereits tot!
Das Tier wirkte schlecht ernährt

Am Abend waren wir bei einem Netzffang in Schwarzenfels. Beim Eintreffen starker Regen, der aber dann doch ziemlich bald nachlies. Erst kurz vor Mitternach kam ein kurzer Regenschauer.

Männliche Mopsfledermaus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.