Waldtümpel Hainstadt H08

Liegt in der Leinrittschneise

Erfassungsbereich

Tümpel vor der Sanierung

Kaum Vegetation. Am 2.2.2108 weiblicher Bergmolch.

Tümpel am 26.3.2017

Aktenvermerk UNB: Notwendige Maßnahmen:

Ca. 2 m3 Äste und Gehölzreste aus der Senke holen und in den angrenzenden Wald verbringen. 4 Birken (St e ca. 30 cm) im Süden fällen und das Holz in den angrenzenden Wald verbringen.

Ziel: Die Besonnung wieder ermöglichen.

Kontrolle im Frühjahr:    Teichmolche

Tümpel nach der Sanierung

 
Tümpel 7
Tümpel 7
weibicher Bergmolch am 2.2.2018
weibicher Bergmolch am 2.2.2018
weibicher Bergmolch am 2.2.2018

zurück zur Tümpelerfassung