Waldtümpel Hainstadt H06

Der Tümpel liegt an der Sätzschneise gegenüber des Erlenbruchs:

Erfassungsgebiet

Tümpel vor der Sanierung

 

Tümpel am 26.3.2017

Aktenvermerk UNB: Liegt an der Wasserschneise in Richtung Klein-Krotzenburg. Notwendige Maßnahmen:

Beseitigung von Erlen, ggf. mit Wurzeln ausbaggern. Den Teich ca. 15 – 20 cm tief ausheben.

Bevor die Maßnahme ausgeschrieben wird, ist die Flächenausdehnung näher zu definieren. Schätzung: ca. 30 m2.

Ausführung durch Gartenbaubetrieb möglich.

 Kontrolle im Frühjahr:    Grasfroschlaich

Tümpel am 26.3.2017

Tümpel nach der Sanierung

Tümpel 6
Tümpel 6
Tümpel 6

zurück zur Tümpelerfassung