Waldtümpel Hainstadt H03

Liegt im Wald an der Ecke Lange Schneise / Birkenschneise:

Monitoringgebiet

Tümpel vor der Sanierung

Tümpel am 26.3.2017

Aktenvermerk UNB: Notwendige Maßnahmen:

Den zwischen zwei Tümpeln bestehenden Damm per Hand abtragen. Ausmaße: ca. 4 m2 x 0,2 m. Material in der Umgebung verteilen.

Ca. 50 m2 Gehölzaufwuchs, der ca. 3-4 m hoch ist und einen Stammdurchmesser  von ca. 5 cm hat, auf den Stock setzen. Das anfallende Material in den Wald verlegen.

 Kontrolle im Frühjahr:    Grasfroschlaich

Tümpel am 26.3.2017

Tümpel nach der Sanierung

Tümpel hat keine oder kaum Pflanzenbewuchs.

Tümpel 3
Tümpel 3

zurück zur Tümpelerfassung