Waldtümpel Hainstadt H10

Tümpel vor der Sanierung

 

Tümpel am 26.3.2017

Aktenvermerk UNB: Liegt am Waldrand zu einem Wiesenzug.

Notwendige Maßnahmen:

1 Erle fällen, o ca. 40 cm, Höhe ca. 6 m.

1 Erle aufasten bis in 7 m Höhe.

1 vier-stämmige Erle samt Wurzelstock herausziehen. Je Stamm o von ca. 10 cm. Das entstehende Loch an das vorhandene Gelände mit einem Bagger angleichen. Fläche ca. 5 m2. Ziel: ca. 20 – 30 cm tief.

Kontrolle im Frühjahr:    nicht kontrolliert

Tümpel am 26.3.2017

 

 

Tümpel nach der Sanierung

Tümpel am 3.2.2018