Rodgau Probeflächeerfassung

Untersuchungsgebiet

Im Rahmen einer geplanten Ausgleichsmassnahme untersuchen wir in einem Waldbereich der Gemeinde Rodgau die dort vorkommende Fledermausfauna (Fläche rot schraffiert).

Bestehender Fledermauskastenbesstand im Umfeld:

Begehung der Fläche am 1. Juni 2017

eingesetzte Technik:  zwei Batlogger M

Auswertung der kartierten Daten:

Bei der Begehung wurden vier Fledermausarten im Bereich der Fläche festgestellt (3 pipistrellus, 1 Myotis).

Die Begehung erfolgte auf den Wegen. Der Einsatz eine Horchbox im innern der Fläche wird erwogen.

Festgestellt Arten:

Ruf der Mückenfledermaus

 

 

Probeflächeerfassung am 8. Juni 2017

Probeflächenerfassung im Bereich Weiskirchen:

  • Uhrzeit:   22:00 bis 23:00 Uhr
  • 108 Rufsequenzen
  • 2701 Rufe

Aktivitätsverlauf der Erfassung:

Erfasste Arten:

Arten:

Myotis myotis

Wahrscheinlich eine Myotis, aber Myotis myotis?