Orchideenkartierung

Heute am 17. Juni haben wir auf unserer Orchideenwiese die Bienenragwurz erfasst. In diesem Jahr wollen wir partiell mähen. Daher war es wichtig wo auf unserer Wiese die Pflanzen stehen. Etwas überrascht waren wir über die Ausbreitung der Bienenragwurz. Wir haben sie auf Bereichen gefunden, auf denen sie die letzten Jahre nicht gestanden hatte. Mit 17 gefundenen, blühenden Pflanzen war das Ergebnis wesentlich besser als die letzten Jahre. Kommenden Freitag wollen wir die erste Mahd durchführen.

Alle Apfelbäume tragen extrem viel Äpfel in diesem Jahr
Bienen-Ragwurz (Ophrys apifera)
Bienen-Ragwurz (Ophrys apifera)
Bienen-Ragwurz (Ophrys apifera)
Bienen-Ragwurz (Ophrys apifera)
Bienen-Ragwurz (Ophrys apifera)
Bienen-Ragwurz (Ophrys apifera)
Heidenelke (Dianthus deltoides)
Brennender Hahnenfus (Ranunculus flammula)
Sand-Grasnelke (Armeria maritima subsp. elongata)
Rapunzel-Glockenblume (Campanula rapunculus)
Hainschwebfliege (Episyrphus balteatus) in Rapunzel-Glockenblume
Zottiger Blütenkäfer (Tropinota hirta)
Zottiger Blütenkäfer (Tropinota hirta) und Seidige Rohrkäfer (Plateumaris sericea)
Seidige Rohrkäfer (Plateumaris sericea)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.