Naturschutzgebiete im Ostkreis Offenbach

Unser Kreis liegt am Rand des Oberrheingrabens. Die Landschaft im Ostkreis Offenbach ist durch die Millionen Jahre andauernden Verlagerungen des Mainbetts entstanden. Unsere Landschaft ist geprägt durch den Abbau von Lehm, Ton Kies und Sand. Oft sind die alten Abbaugebiete als stehende Gewässer erhalten geblieben. In den alten Mainschlingen gibt es noch Reste alter Auwälder. Trotz der sehr hohen Siedlungsdichte sind rund 50% der Kreisfläche forstwirtschaftlich geprägt. Durch die Sandablagerungen des Mains, haben sich große Sandkieferwälder gebildet, die heute als FFH Gebiete ausgewiesen sind.

Beschreibungen der Naturschutzgebiete des HGON Arbeitskreises Offenbach:

Naturschutzgebiete im Kreis Offenbach

Beschreibung der FFH Gebiete:

Der Seligenstädter Raum zeichnet sich in Hessen durch eine klimatische Besonderheit aus. Die Lufttemperatur schwankt sehr stark um mehr als 19 °C. Dies wird im Rheintal nur noch um Lampertheim erreicht. Das Klima ist daher bei uns deutlich subkontinentaler. In Verbindung mit den Sandböden wird die Ausbildung von Sandmagerrasen begünstigt.

Die mittlere jährliche Niederschlagsmenge bei uns liegt für Hessen bei durchschnittliche Werte von 650–700 mm. Knapp ein Drittel des Niederschlags fällt in der Vegetationsperiode.

FFH Gebiete im Ostkreis Offenbach

Vorrangflächen für Streuobst:

Der Kreis Offenbach hat in unserem Bereich drei Vorrangflächen für Streuobst ausgewiesen. In Hainstadt ist dies der Bereich um das NSG Woog, in Zellhausen nördlich der A3 und in Mainflingen und Klein Welzheim im Bereich des Mainvorlandes. In Seligenstadt selbst gibt es kaum noch Streuobstbereiche. Die großen Feldfluren sind extrem artenarm. Feldlerchen können seit fast 40 Jahren nicht mehr nachgewiesen werden. Die früheren Vorlkommen von Rebhühnern und Kiebitze sind seit ca. 15 Jahren erloschen. Der Steinkauz ist dort ganz stark auf dem Rückzug. Mit dem Bau der Umgehungsstraße wurden seine Reviere zerschnitten. Die noch vorhanden alten Obstbäume werden nicht gepflegt und überleben nur schwer.