Obstbaumschnitt mit dem NABU Hainburg

Heute, am 5. Februar 2019, haben wir weiter Obstbäume in der Nähe des NSG Woog geschnitten. Die Bäume werden gepflegt von unserer NABU Gruppe Hainburg, die ca. 500 Obstbäume betreut.

Mit der Steigtanne lassen sich die oberen Baumpartien gut erreichen

Gegen 9:30 Uhr nahmen wir einen Dobermann war, der ein Reh vor sich her hetzte. Der Besitzer war nicht feststellbar. Er kam aus Richtung Gärtnerei Bayer, hetzte das Tier Richtung Ortsrand Hainburg, parallel zur Bahnstrecke und dann den Ortsrand entlang Richtung NSG Woog.

Das geschnittene Holz wollen wir am Ende der Obstbaumschnittzeit mit dem Gemeindemulcher zerkleinern
Nach dem Schnitt ist die Steinkauzröhre wieder gut sichtbar
Blick Richtung Staudinger
Blick Richtung Gärtnerei Bayer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.