Laktierendes Fransenfledermausweibchen wieder erfolgreich ausgewildert

Als es vor drei Tagen gebracht wurde, war nicht sicher, ob es wieder aus die Beine kommt. Eine Katze hatte hatte es abgefangen und nach Hause gebracht. 

Die Besitzer der Katze gaben das verletzte Tier an die Fledermauspflege weiter.

Aufgrund der Verletzungen wurde es antibiotisch behandelt. Mit Mehlwürmern wurde es  auf ein Gewicht von 9 Gramm gebracht.

Da es laktierte, wollten wir es so schnell wie möglich wieder freilassen, da irgendwo eine Junge Fledermaus im Quartier warten musste.

Gester konnten wir das Tier wieder freilassen. Möglichst nahe der Fundstelle.

 

Wir hoffen, dass ihr Junges noch lebt und die letzten 2 1/2 Tage gut überstanden hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.