Krötenwanderung hat begonnen

Seit gestern, Mi. den 7. März 2018, wandern die Erdkröten zwischen Zellhausen und Seligenstadt zu ihrem Laichgewässer. Beim Überqueren der Straße fangen wir die Kröten mit unserem Amphibienzaun ab, um sie sicher über die Straße zu tragen. So erreichen sie sicher ihr Laichgebiet im Königsee.

Der Eimer war gur gefüllt am Abend des 8. Märzes!  © Sabine Engelhardt 2018

Am Abend des 7.3. war jeweils ein Männchen und Weibchen unterwegs. Gestern Abend, 8.3., waren es 42 Männchen und 19 Weibche.

weibliche Erdkröte; © Sabine Engelhardt
Amphibienzaun mit Eimerstandorten

Wanderungen fanden bisher nur im Waldbereich und in der kleineren hellgrünen Wiese statt. Beide hellgrünen Flächen sollten aus der Nutzung genommen und extensiv bewirtschaftet werden! Auf der großen Fläche wanderten früher viele Kröten. Bedingt durch die landwirtschaftliche Nutzung kaum noch Wanderungen?

Erdkrötenmännchen warten an der Wanderstraße auf die Weibchen; © Sabine Engelhardt
Erdkrötenmännchen; © Sabine Engelhardt

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.