Erfassung der Fledermausaktivitäten in geplantem Gewerbegebiet

Am Abend des 8. Mai haben wir im beplanten Gewerbegebiet in Zellhausen die Fledermausaktivitäten erfasst. Wie erwartet, waren Mückenfledermäuse mit am häufigsten. In ca. 500 m gibt es eine um die 300 Tiere starke Wochenstube. Wegen den vielen Schnaken wollen wir die Erfassung demnächst nochmal überprüfen (mit Mückenschutz). Besonere andere Beobachtungen waren ein fliegendes Hirschkäfermännchen und zwei Waldschnepfen, die das Gebiet von Ost nach West überflogen. Der Bereich grenzt an ökologisch wertvolle Flächen. Die Bebauung würde den Lebensraum der Mückenfledermaus stark beeinträchtigen.

Fledermausaktivitäten am 8. Mai 2018
erfasste Arten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.