Amphibienkontrolle 27.02. bis 05.03.

Wanderaktivitäten der zweiten Woche(25.02-05.023): Die meisten Kröten sind in der Nacht von Monatg auf Dienstag gelaufen.  Bei Temperaturen von 8° C und einsetzenden Regen waren die Bedingungen für die Wanderung gut. Die inzwischen Durchgeführte Düngung auf der Ackerfläche behindert die Wanderaktivitäten stark.

Wandergeschehen:

Früh Spät
Datum Uhrzeit/Temp Männchen Weibchen Uhrzeit/Temp Männchen Weibchen
18.02. 22:10 3° trocken 0 0
19.02. 8:00 -2° Nebel 0 0
20.02. 22:15 8° Nieselregen 13 7
21.02. morgens 20 3 ??:?? trocken 10 1
22.02. 10:00 35 4  abends 10°  22  4
23.02. 9:00 9° trocken 35 13 ??:?? 8,5° leichter R. 6 2
24.02. 9:00 6° bewölkt 0 0 nicht kontrolliert
25.02. morgens 0 0 22:00 6° 0 0
26.02. 9:00 6° bewölkt 0 0
27.02. 9:00 10° trocken 1 1 22:00 8° Regen 19 6
28.02. 8.45 6° trocken 48 23 22:15 5° etwas feucht 1 1
01.03. 7:00 5° leichter R. 0 0 21:30 6° Nieselregen 6 9
02.03. 8:30 9° trocken 8 2
03.03. 22:10 7° trocken 1 0
04.03. morgens 11° Sonnenschein 0 0
05.03. 9:30 9° 12 7

Eimer 1 bis 22 ist der Wiesenbereich, 23 bis 46 der Waldbereich:

Besonderheit:

Springfrosch – bereits auf der Rückwanderung? Im Seligenstädter Stadtwald haben Spring- und Grasfrosch bereits abgelaicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.